Archiv Berichte

Gertrud Taberhofer, Erwin Söls, Vizepräsident des ÖES Ernst Sternad
10.08.2021

Vom 29.07. bis 30.07.2021 fanden die Österreichischen Eisenbahnmeisterschaften im Golf beim GC Almenland statt.

12.07.2021

Der Yachtclub des Eisenbahnersports Weiden am See hielt am 26.06.2021 die Regatta ab.

30.06.2021

Auch diese Saison stand ganz im Zeichen der Corona-Krise. Die Damen Bundesligamannschaft konnte und durfte ihre Meisterschaft spielen, alle anderen Mannschaften mussten im Herbst 2020 die Meisterschaft abbrechen und sie wurde auch nicht mehr fortgesetzt.

30.06.2021

Mit großer Beteiligung fand am 26.06.2021 unser 7. Sektionsturnier im GC Adamstal statt.

28.06.2021

Am 26.06. fand ein Kleinfeldfußballturnier des Österreichsichen Betriebssportverbandes (ÖBSV) im Sportcenter Donaucity statt. Auch ein Team von ÖES Region Ost war am Start.

14.06.2021

Liebe Segelfreunde - Unser erstes Jugend Training fand an Sonntag den 06.06.2021 statt.

04.06.2021

Beim Turnier im Zuge der @sportaustria Finals in Graz holten die Linzer in einem Herzschlagfinale den Titel vor Tirol und Wien.

BBBSV Wien konnte den Titel zwar nicht verteidigen, hat sich mit dem 3. Platz aber gut geschlagen

01.06.2021

Der Bundesbahn Behindertensportverein Wien ist der regierende Sitzball-Meister in Österreich.

13.04.2021

Nun ist es amtlich: Durch die Verlängerung des Lockdowns in Niederösterreich muss das Spieljahr 2020/21 für die Teams im Erwachsenenbereich vorzeitig beendet werden (ohne Auf- und Absteiger).

01.04.2021

Mit großem Zittern, „dank der Coronakrise“, ist es uns trotzdem gelungen, das heurige Frühlingsturnier am 27.03.2021, im wunderschönen Golfclub Spillern durchführen zu können.

26.03.2021

Im März wurde die Herbstmeisterschaft der 1. Damen Bundesliga fertig gespielt. Die Damen des ESV Amstetten TT konnten sich den 4. Tabellenrang sichern.

09.03.2021

Mangels an Bewerben weichen viele Laufsportler auf virtuelle Veranstaltungen aus.

16.12.2020

Drei Länder - die Tschechische Republik, Belgien und Österreich insgesamt 98 Läufer - 52 CZ, 22 BEL und 16 AUT sowie 8 SUI außerhalb des Wettbewerbs, haben in der Zeit vom 20.11.bis 23.11.2020 am internationalen virtuellen Lauf der Eisenbahner teilgenommen.

04.11.2020

Die Amstettner Damen liegen zur Hälfte der Herbstmeisterschaft auf dem vierten Platz der 1. Bundesliga.