5. Platz für Katahrina TRUPPE (ASKÖ ESV St. Veit/Glan) beim Weltcupslalom in Flachau

09.01.2018

Ihr bisher bestes Weltcupergebnis gelang der jungen Schirennläuferin des ASKÖ ESV St. Veit/Glan am 09.01.2018 beim Nachtslalom in Flachau/AUT. Den Grundstein dafür legte sie mit einem guten achten Platz im ersten Durchgang. Durch einen soliden zweiten Lauf konnte Katharina sich in der Gesamtwertung noch um drei Plätze verbessern und so mit dem fünften Gesamtrang den bisher eher verkorksten Saisonstart vergessen lassen. „Ich habe mich am Start fast übergeben, weil ich so nervös war. Jetzt ist mir eine riesige Last von den Schultern gefallen, endlich wieder ein Top-Platz.“, sagte die Sportlerin nach ihrer besten Weltcupplatzierung (Zitat Truppe auf https://skiweltcup.tv). Dieses Top-5-Ergebnis ist auch ein wichtiger Schritt in Richtung Olympiaqualifikation für Pyeongchang/Südkorea.

Bericht: Karl Jaritz (ASKÖ ESV St. Veit/Glan)

Katahrina TRUPPE vom ASKÖ ESV St. Veit/Glan erreichte den 5. Platz beim Weltcupslalom in Flachau